Warum halten sich Anleger nicht an ihre eigenen Regeln?


1 Minuten Lesezeit
09 May
09May

In den letzten Blogeinträgen habe ich regelbasierte Handelsansätze vorgestellt. Wer festen Regeln statt Emotionen folgt, erzielt meist eine höhere Rendite. Anlageentscheidungen treffen immer noch zu viele Anleger aus einem Bauchgefühl heraus, anstatt sich auf eine nüchterne und systematische Analyse von Zahlen und Fakten zu verlassen.   

Doch warum gibt es viele Menschen, die sich einfach nicht an Regeln halten können, noch nicht einmal an die, die sie selbst aufgestellt haben?

Wichtig ist die eigene Persönlichkeit und der Charakter - auch beim Traden. Die Auseinandersetzung mit eigenen Verhaltensmustern und Glaubenssätzen steht in direktem Zusammenhang mit der Analyse, dem Selbstmanagement, der Selbstdisziplin und der Umsetzung einer regelbasierten Strategie. Trader sollten sich unbedingt bewusst machen, ob Geld zu verdienen, der entscheidende Antrieb ist. Vielleicht geht es auch darum, Spiel, Spaß und Spannung zu haben? Möglicherweise ist Trading schlussendlich die unbewusste Suche nach irgendetwas anderem? 

Trading sollte also keinesfalls eine unbewusste Ersatzhandlung sein, vergleichbar bekannter Strategien wie Frustessen oder übermäßigem Alkoholkonsum. Erfolgreiche Trader haben gelernt, dass auch Verlieren dazugehört. Sie kleben nicht an einzelnen Trades, sondern denken in größeren Zeiträumen. Im Prinzip wiederholen sie Dinge, die fruchten. 

Außerdem beheben sie Schwierigkeiten zeitnah. Sie suchen die Lösung vor allem bei sich und wissen, dass es hinter jeder Erkenntnis noch weitere gibt, die zum tieferen Verstehen beitragen. Erfolgreiche Trader tun alles für den Erfolg und vor allem lassen sie alles, was positive finanzielle Ergebnisse gefährdet. Daneben sind Eigenschaften wie Geduld, Mäßigung, wertfreies Wahrnehmen, Aufgeschlossenheit und Begeisterung für persönliche Entwicklung förderlich.      

 Quelle:
Interview mit Dr. Raimund Schriek zum veröffentlichten Buch "Du bist Trader"  

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.
DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT